Scherpf-Gymnasium holte sich den Titel "Landesbeste Schule Brandenburg" zum vierten Mal in Folge.

Das Prenzlauer Scherpf-Gymnasium holte sich beim bundesweiten Geschichtswettbewerb "Jugend forscht" zum vierten Mal in Folge den Titel "Landesbeste Schule Brandenburg". Weiterhin gehen zwei Landessiege (dotiert mit je 250 Euro) und zwei Förderpreise (dotiert mit 100 Euro) an das Prenzlauer Gymnasium. Insgesamt hatten sich 10 Schülerinnen und Schüler mit sieben eingereichten Arbeiten aus Prenzlau beteiligt, die von den Geschichtslehrern Jan Markhoff, Sarah Bruder und Jürgen Theil betreut wurden. Der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stehende Geschichtswettbewerb ist der größte seiner Art in der Bundesrepublik. Der von der Körber-Stiftung initiierte und getragene Wettbewerb, an dem Schüler und Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr teilnehmen können, wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Das Prenzlauer Gymnasium beteiligt sich seit 1991 sehr erfolgreich an diesem Wettbewerb. „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“ lautete in diesem Jahr das Thema des Wettbewerbs, an dem sich bundesweit mehr als 5000 Jugendliche beteiligt haben. Am 21. September werden alle 25 Preisträger aus Brandenburg und Berlin in der Potsdamer Staatskanzlei geehrt. Die deutschlandweit insgesamt 250 Landessieger haben zudem die Chance, einen von 50 Bundespreisen zu erringen, die am 22. November von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) persönlich im Schloss Bellevue vergeben werden.  Die von den Prenzlauer Gymnasiasten erarbeiteten regionalgeschichtlichen Beiträge reichen von der Geschichte der Reformation, der Lebensgeschichte eines Schuhmachergesellen, der später Küster und Lehrer wurde, den Altlutheranern in Brüssow, der Geschichte der Juden, der Geschichte der Zeugen Jehovas sowie der Kirche und der Jungen Gemeinde in der DDR. Drei der Preisträgerarbeiten werden voraussichtlich vom Geschichtsverein in diesem Jahr herausgegeben.

Pressebericht vom 10.6.2017k

https://www.koerber-stiftung.de/fileadmin/user_upload/koerber-stiftung/presse/pdf/2017/2017-06-01_GW-Ergebnisse_bundesweit.pdf

https://www.koerber-stiftung.de/fileadmin/user_upload/koerber-stiftung/redaktion/geschichtswettbewerb/pdf/2017/landesergebnisse/2017_Preistraegerliste_Brandenburg.pdf

 

[Home] [Wir über uns] [Anerkennung] [Schulprogramm] [Konzepte] [News/Kalender] [Vertretungsplan] [Verbraucherschule] [Fächer] [Chor] [AG's] [Projekte] [Platz Synagoge] [Sprachreisen] [Gedenken Progromnacht] [GeDenkmal] [Demokratie] [History-Award] [Skandale] [Geschichtswettbewerb] [Ausgrabung Seehausen] [Zu Gast beim] [History Award 2013] [Gedenklauf 2016] [Gedenklauf 2015] [Gedenklauf 2014] [Gedenklauf] [Geschichtsw. 2013] [Projektfahrt Moskau] [histo. Lernen] [Projekt Herz] [Jugendgeschichtstag] [Geschichtw. 14_15] [Foodbox] [SK Physik_Medizin] [Bänkelgesang] [Tischtennis] [Handball WK II 2017] [Physikexkursion] [TT Mädchen] [Tous en scène] [Straßenstaffellauf 2017] [Jugend forscht 2017] [LuBz] [Eltern] [Förderverein] [Schülervertretung] [Hausordnung] [Formulare] [Materialien] [Impressum] [Lage / Anfahrt] [Goldenes Abitur]